Seite wählen

Ernährung

Manuka Honig

Die Stärkung der Immunabwehr erreicht Manuka wiederum auf zwei Wegen. Da Bakterien, Pilze und Viren den Wirkstoffen Methylglyoxal und Wasserstoffperoxid im Honig nicht widerstehen können, reduziert die tägliche Einnahme die Anzahl der schädlichen Krankheitserreger dauerhaft. Dies macht sich insbesondere bei Krankheitserregern im Magen-Darm-Trakt bemerkbar: Das Manuka hat sich als besonders wirksam gegen das Helicobacter-pylori-Bakterium erwiesen. Diese Magensäurebakterien gelten als besonders hartnäckig und schwer bekämpfbar. Tatsächlich ist die Prävalenzrate in der Bevölkerung sehr hoch. Enorme 40% aller Europäer tragen das Bakterium, in den meisten Fällen, ohne es überhaupt zu bemerken. Wenn jedoch eine Schwächung des Immunsystems oder eine Verletzung der Magenschleimhaut dazu führt, dass der Helicobacter richtig angreift, ist das Magengeschwür nicht mehr weit (Quelle: https://manukahonig-wirkung.com/) Dies kann dann zu schwerwiegenden Komplikationen wie Magen- oder Magenkrebs führen. Mit einer Vorsorgetherapie von Manuka werden der Helicobacter und viele andere Krankheitserreger gut in Schach gehalten. Die entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften entlasten das Immunsystem. Dies ist jedoch nicht immer eine gute Sache: Alles, was vom Körper nicht aktiv genutzt wird, verdorrt allmählich. Der übermäßige Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie der mangelnde Kontakt mit der Natur machen viele Menschen anfällig für Infektionen. Da ihr Immunsystem kaum in Frage gestellt wird, kann es einer Infektion kaum etwas entgegensetzen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.manuka-honig.net/ 

CBD Öl

Hochwertiges CBD-Öl ist in der Herstellung sehr teuer. Die resultierenden Produkte sind daher unvermeidlich ziemlich teuer. Darüber hinaus toleriert jeder Körper dieses hochwirksame Nahrungsergänzungsmittel anders. Was sich auf einen Nutzer nicht auswirkt, kann bei einem anderen einen enormen Schlafbedarf auslösen. Es ist daher wichtig, sich schrittweise der richtigen Dosis anzunähern (Quelle: https://www.oel-cbd.com/).

Durch Tests und Testläufe aus der Praxis konnte ein sogenannter „Step-up“ -Ansatz definiert werden. Dabei ist die Dosierung von CBD genau auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt (weitere Angaben bzw. Infos bezüglich der Dosierung finden Sie hier: https://www.natur-kompendium.com/cbd-oel/). Es ist wichtig, sich zunächst mit der Mathematik des Dosierens zu befassen.

Ingwer

Die Ingwerwurzel hat viele Substanzen, die sich sehr positiv auf den Körper auswirken. Es stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern regt auch den Stoffwechsel an, regt die Fettverbrennung an und ist ein wichtiger Helfer für schwangere Frauen. Es lindert auch Schmerzen und Entzündungen und ist ein sehr gutes Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen. Darüber hinaus Ingwer, um Alzheimer zu verhindern. Menschen, die Gewicht verlieren möchten, schwören auch auf Inger, da die Inhaltsstoffe die Fettverbrennung erheblich steigern und überschüssiges Fett in Wärme umwandeln. Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.ingwer-ratgeber.com/ 

MSM

Wer schon einmal etwas über MSM online gelesen hat, wundert sich natürlich, welches Produkt, das in Tabletten- und Pulverform bestellt werden kann, verwendet werden kann. Es gibt einige gesundheitliche Vorteile, die durch MSM erreicht werden können. Dieses Produkt wird häufig zur Anregung des Stoffwechsels eingesetzt. Aber auch das Immunsystem kann durch die Einnahme von MSM gestärkt werden. Der größte Vorteil ist sicherlich, wenn Sie mit Gelenkschmerzen belastet sind. Andere chronische Schmerzen können durch Einnahme von Methylsulfonylmethan gelindert werden.

Dr. Jacob von der Oregon Health & Science University hat inzwischen mehrere tausend Patienten mit chronischen Schmerzen mit MSM behandelt. Er fand heraus, dass MSM bei den meisten Patienten gut funktionierte und die Schmerzen drastisch reduziert wurden. Es ist zu beachten, dass bei der Einnahme von Methylsulfonylmethan keine Nebenwirkungen auftreten, wie dies bei anderen Schmerzmitteln der Fall ist. Dies ist natürlich ein großer Vorteil und argumentiert, dass Sie nur Methylsulfonylmethan versuchen müssen. Besonders wenn Sie an Gelenkerkrankungen wie Arthrose leiden, wirkt dieses Medikament sehr gut (Quelle: https://www.methylsulfonylmethan.com/)

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl hat mehrere verschiedene Wirkungsweisen, die es aufgrund seiner zahlreichen Nährstoffe entfaltet. Es wirkt regulierend auf Immunsystem und Verdauung. Das Immunsystem wird durch die zahlreichen Vitamine, wie etwa Vitamin C gestärkt, aber auch durch die ungesättigten Fettsäuren, aus denen Schwarzkümmelöl zum Großteil besteht.

Der Körper verwendet die in Schwarzkümmelöl enthaltene Gamma Linolensäure zur Synthese von Prostaglandine, die bei der Hemmung von Entzündungen und allgemein beim Abwehrsystem des Körpers eine wichtige Rolle spielen.

Außerdem enthält Schwarzkümmelöl ätherische Öle, die sehr stark antioxidativ wirken und auch noch eine krampflösende Wirkung haben, weshalb Schwarzkümmel bei verschiedenen allergischen Erkrankungen, wie etwa Heuschnupfen, Neurodermitis oder Asthma lindernd wirkt.

OPC 

Wo kann man OPC kaufen und worauf sollte man bei Haltbarkeit und Lagerung achten?
Wenn Sie einen Blick ins Internet werfen und sich an einen Berater wenden, werden Sie jetzt mit Informationen über Gesundheit, Eiweiß und Co. überflutet. Hier finden Sie ein Wundermittel für die Haut, als wirksame Allzweckwaffe oder als Super-Vitamin und ein neu entdecktes Protein für den Körper. Auch für den Pflanzenstoff OPC (Oligomere) aus dem Traubenkernextrakt findet man zahlreiche Studien, Erfahrungsberichte und Empfehlungen.

Flohsamen

Es gibt viele Psylliumprodukte auf dem Markt. Der Käufer hat die Wahl zwischen Flohsamen von Plantago afra oder Plantago psyllium und indischem Flohsamen von Plantago ovata. Die Quellstoffe befinden sich in der Samenschale des Psylliums, die Schalen des indischen Psylliums haben den höchsten Quellstoffgehalt. Folgende Produktgruppen stehen zur Verfügung: ganze Flohsamen, gebrochenes Flohsamen, Flohsamenschalen und Flohsamenschalenpulver, Kapseln mit Flohsamenschalenpulver und verschiedene Kombinationspräparate.

Flohsamen sind die ganzen Körner zusammen mit Samenschalen. Die Samen können in Flüssigkeit eingerührt und etwas vorgequollen eingenommen werden. Sie enthalten Fettöl (reich an Öl- und Linolsäure), Proteine ​​sowie geringe Mengen an Flavonoiden und anderen sekundären Pflanzenstoffen. Der eigentliche Wirkstoff des Psylliums, etwa 10-30% Schleim, quillt bei Kontakt mit Flüssigkeit. Psyllium kann mindestens das Zehnfache seines Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen, Psyllium schält mehr als das Vierzigfache. Zur Ernte der Flohsamenschalen werden die Samen mechanisch zerkleinert und die Schalen durch ein Gebläse durch eine sogenannte Luftzerlegung von den schwereren Bestandteilen getrennt. Die leichteren Samenschalen bleiben zurück. Flohsamenschalen können entweder in vorgequollener Flüssigkeit oder z.B. über das Frühstücksflocken oder die Suppe streuen.

Tageslichtlampe

Tageslichtlampen in der Medizin
Die positiven Auswirkungen des Tageslichts auf den Körper sind wissenschaftlich belegt. Gerade das Sonnenlicht ist für den menschlichen Organismus unverzichtbar. Und tatsächlich ist das Licht der Sonne eine Selbstverständlichkeit, wenn nicht die soziale Entwicklung uns immer mehr in Räumlichkeiten hält. Die Berufe verlagern sich in Gebäude und abgeschlossene Räume, wir leben, essen und schlafen in Räumen. Darüber hinaus feiern, lernen und entspannen wir in unseren eigenen vier Wänden, die noch vor wenigen Jahren ausschließlich zum Schlafen genutzt wurden. Kein Wunder, dass sich diese Änderung auf die menschliche Gesundheit auswirkt. Und das nicht immer im positiven Sinne. Immer mehr Menschen helfen der Lichttherapie, ihr Leben zu verbessern und ihr Wohlbefinden zu steigern. In unserem Körper laufen biochemische Prozesse ab, die durch Sonnenlicht oder Tageslicht gesteuert werden. Wenn Sie nicht mindestens eine Stunde am Tag im Tageslicht bleiben, werden diese Prozesse gestört.

 

Blutdruckmessgerät

Wer ein Blutdruckmessgerät kaufen möchte, sollte die Unterschiede in der Anwendung kennen. Empfohlen werden die Produkte, mit denen das Handgelenk oder der Oberarm gemessen werden. Beim Kauf können Sie sich an den Siegeln der deutschen Hochdruckliga orientieren, aber auch auf andere Eigenschaften achten. Die gekennzeichneten Geräte wurden entweder von Ärzten mitentwickelt oder selbst getestet. Theoretisch kann jeder Käufer auch mit seinem Zähler zu seinem Hausarzt gehen und vergleichen.

Vermeiden Sie billige Blutdruckmessgeräte
Im Allgemeinen muss jeder selbst entscheiden, was ein billiges Produkt ist und was nicht. So würden manche gerne keine 20 Euro für ein Blutdruckmessgerät ausgeben, andere würden etwas mehr investieren. Es ist jedoch nicht ratsam, zu billige Produkte zu kaufen oder nur nach dem Preis zu urteilen. Diese sind bereits nach wenigen Einsätzen als defekt oder ungenau bekannt. Wer sein Blutdruckmessgerät so oft im Einsatz hat, sollte nicht nach dem billigsten Modell suchen, sondern mehr auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis achten. Wie so oft heißt es in diesem Fall: Wer günstig kauft, kauft doppelt!

Elektrische Zahnbürste

Wie finde ich meine perfekte Zahnbürste?
Elektrische Zahnbürsten reinigen um ein Vielfaches gründlicher als herkömmliche Handzahnbürsten. Im Durchschnitt erreichen sie bis zu 32.000 Bürstenkopfbewegungen und eine manuelle Zahnbürste mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 500. Aus diesem Grund können Plaque- und hässliche Verfärbungen bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar reduziert werden.

Ein sehr wichtiger Vorteil ist auch die gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume und im engen Molarenbereich. Beide werden oft vernachlässigt, bieten ein wunderbares Klima für zahlreiche Bakterien und sorgen für sauberen Mundgeruch.

Aber welche elektrische Zahnbürste passt zu Ihnen und Ihren persönlichen Bedürfnissen? Nicht nur die Preisklassen, sondern auch die Funktionen sind von Modell zu Modell sehr unterschiedlich. Es gibt Basismodelle mit nur einem Programm, Profimodelle mit 5 oder mehr Programmen, solche mit zusätzlicher UV-Desinfektion und vielen weiteren Extras. Je nachdem, ob Sie bereits mit Zahnproblemen zu kämpfen haben, Zahnspangen, eine Brücke oder ein Implantat tragen oder Ihre Zähne prophylaktisch gesund halten möchten, sind einige Modelle besser als andere. Worauf Sie beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste achten sollten, welche Unterschiede bestehen und welche Modelle sich besonders bewährt haben, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Weitere Seiten